Durch’s Dreisamtal – meine Alltagslaufstrecke

Zu guter Letzt möchte ich auch bei meiner Blogparade „Deine Alltagslaufstrecke“ mitmachen und meine persönliche Laufstrecke für den alltäglichen „Gebrauch“ vorstellen:

Meine Alltagslaufstrecke verläuft durch das Dreisamtal, das vom Schwarzwald umschlossen ist und im Osten von Freiburg liegt.

Start und Ziel sind natürlich bei mir zu Hause im Freiburger Stadtteil Ebnet. Von dort aus geht es über die ehemalige B31 Richtung Osten nach Zarten. Die Straße ist zu einem Radweg zurückgebaut worden und verläuft geradlinig von Bäumen gesäumt durch Felder und Wiesen. Nach etwa 3 Kilometern erreicht man das Dorf Zarten, das zur Hälfte durchquert wird bevor es über eine kleine Brücke wieder auf einem Radweg Richtung Westen geht. Beim Freiburger Golfclub überquert man die (neue) B31, ein paar Meter weiter unterquert man die B31 wieder zusammen mit dem Flüsschen Brugga, das kurze Zeit später in die Dreisam mündet. Dieser folgt man nun bis zum Ebneter Sportplatz und dann geht’s ab nach Hause.

Insgesamt ist man auf der Strecke gute 8 Kilometer unterwegs, man kann aber prinzipiell beliebig verlängern – mein Maximum waren hier bisher 24 Kilometer, dafür muss man aber im Osten bis Buchenbach laufen und sogar Kirchzarten umrunden 😉

Die Pluspunkte der Strecke:
– Freie Sicht auf die schöne Landschaft
– Eben und gut ausgebaut (daher auch prima im Dunklen mit Stirnlampe laufbar)
– Meist wenig los (maximal ein paar Radfahrer oder Spaziergänger)
– Nach Lust und Laune verlängerbar

Hier noch ein paar Impressionen von unterwegs:

Auf der alten B31 Richtung Osten
Ortseingang Zarten
Freiburger Golfclub
An der Dreisam

Frühlingslauf ums Ibental

Heute habe ich einen Resturlaubstag von 2016 und das schon fast frühlingshafte Wetter zu einem Panoramalauf rund ums Ibental genutzt – Panoramalauf deshalb, weil sich unterwegs an mehreren Stellen tolle Ausblicke auf den Schwarzwald bieten.

Frühlingslauf ums Ibental weiterlesen

Sportliche Herausforderung 2017 [Blogparade]

Tatjana von MeinTriathlon.de fragt nach sportlichen Herausvorderungen für das noch junge Jahr 2017.

Sportlich Ziele für 2017?

Nach nun fast drei Jahren Laufsport habe ich mir für 2017 vorgenommen, endlich mal einen vollen Marathon zu laufen – und zwar die 50. Ausgabe des Bräunlinger Schwarzwaldmarathons im Oktober. Der Lauf soll vor allem landschaftlich reizvoll sein, aber auch vom Streckenprofil her einiges bieten. Ich bin zuversichtlich unter 4 Stunden bleiben zu können, peile aber eher eine Zeit Richtung 3:30 h an.

Sportliche Herausforderung 2017 [Blogparade] weiterlesen

Vom Notschrei zum Feldberggipfel

Start: Parkplatz am Wintersportzentrum Notschrei
Ziel: Feldberggipfel
Distanz: ~21km (Gesamtstrecke)
Höhenmeter: ~600m
Wege: Waldwege, Trails

Los geht’s am Parkplatz des Wintersportzentrums Notschrei. Einige Wanderer haben hier heute schon ihr Auto abgestellt, ansonsten ist massig Platz. Sobald Schnee liegt, ist hier immer die Hölle los – der Notschrei gehört nämlich zu denjenigen Skigebieten, die von Freiburg aus innerhalb einer halben Stunde erreichbar sind.

Vom Notschrei zum Feldberggipfel weiterlesen

Zum Hinterwaldkopf

Start: Parkplatz am Sportzentrum Kirchzarten
Ziel: Gipfel des Hinterwaldkopf
Distanz: ~15km (Gesamtstrecke, hin und wieder zurück)
Höhenmeter: ~800m
Wege: Waldwege, Trails, Wiese

Animiert durch einige Läufe, die eine Strava-Bekanntschaft in der letzten Zeit zum Hinterwaldkopf unternommen hat, wollte ich es heute auch einmal probieren.

Zum Hinterwaldkopf weiterlesen