Mit „Relive“ automatisch Videos deiner Läufe erstellen

Relive.cc ist ein (kostenloser) Service mit dem man aus seinen sportlichen Aktivitäten fast automatisch ansprechende Videos erstellen kann. Und das geht so:

  1. Android- oder iPhone-App installieren.
  2. Account anlegen und mit Strava, Garmin Connect, Polar Flow oder Endomondo verbinden.
  3. Lauf wie gewohnt mit GPS-Tracker oder Smartphone-App aufzeichnen und einem der vier Sport-Services synchronisieren.
    Zur Strava-Aktivität
  4. Die Relive-App meldet sich, sobald eine Aktivität vorhanden ist.
  5. In der App Titel editieren, Fotos hinzufügen/entfernen (es werden automatisch alle Fotos hinzugefügt, die während der Aktivität aufgenommen wurden), Erzeugen des Videos bestätigen.
  6. warten, warten, warten… (es kann durchaus 1-2 Stunden dauern, bis das Video fertig ist)
  7. Die Relive-App meldet sich, sobald das Video fertig ist; je nach Benachrichtigungseinstellungen erhält man zusätzlich eine Mail mit Link zum Video.

Das erstellte Video zeigt nun den zeitlichen Verlauf der Aktivität aus der Vogelperspektive. Der GPS-Track wird dabei in eine 3D-Satelliten-Ansicht mit Höhenprofil eingebettet. An den Foto-Orten werden die aufgenommenen Fotos gezeigt, außerdem werden Extrema des Tracks annotiert (höchster Punkt, höchste Geschwindigkeit und höchster Puls).

Insgesamt ist die Aufbereitung visuell sehr ansprechend und eignet sich z.B. perfekt zur Einbettung in einen Facebook- oder Twitter-Post 😉

Garmin Connect und Strava synchronisieren

Nennt man ein Garmin-Gerät (etwa eine Laufuhr aus der Forerunner- oder Fenix-Serie) sein Eigen, so synchronisiert dieses seine Daten (GPS-Tracks, usw.) zunächst einmal nur mit der Garmin-eigenen Plattform „Garmin Connect“. Das ist schön und gut, funktioniert bei modernen Uhren auch reibungslos per Smartphone-App oder sogar direkt per WLAN.

Will man allerdings primär Strava benutzen um seine Läufe nachzubereiten und/oder dem Freundeskreis zum Bestaunen darbieten, so muss man die Lauf-Daten irgendwie von Garmin zu Strava übertragen. Natürlich kann man GPS-Tracks manuell bei Strava importieren, allerdings ist das auf Dauer zu aufwändig. Garmin Connect und Strava synchronisieren weiterlesen

GpxTrackPoster bei Runalyze

Was für eine Überraschung! Die Entwickler der exzellenten Lauf-Analyse-Software Runalyze haben mein kleines Python-Projekt GpxTrackPoster aufgegriffen und in ihre Webseite integriert — Open-Source macht’s möglich 😉

Ab sofort können Runalyze-Nutzer daher grafische Zusammenfassungen ihres Laufjahrs 2016 von https://runalyze.com/my/poster herunterladen – aber nur innerhalb eines begrenzten Zeitraums bis Ende Februar 2017 (Ankündigung im Blog von Runalyze, Beitrag in Hannes‘ Blog).

GpxTrackPoster bei Runalyze weiterlesen

Garmin Forerunner (ANT+) mit Ubuntu auslesen

In diesem Artikel zeige ich, wie man eine Garmin-Laufuhr (mit ANT+-Schnittstelle) mit einem Linux-System synchronisieren kann, d.h. auf die aufgezeichneten Tracks im Garmin-eigenen FIT-Format zugreifen kann um sie beispielsweise bei Garmin Connect zu veröffentlichen.
Das Auslesen der Uhr geschieht dabei von der Kommandozeile aus mit dem Python-Tool antfs-cli.
Garmin Forerunner (ANT+) mit Ubuntu auslesen weiterlesen